Wir unter Impfgegnern II – Impfquark

An einem wechselhaften Samstagvormittag verließ ich (Elisa) die U-Bahn am Bahnhof Reinickendorfer Straße. Direkt vor dem grauen Betonklotz der Berliner Bayerwerke hatte sich eine bunte Gruppe um einen Lastwagen versammelt. Orange Luftballons wurden verteilt. Kleinkinder liefen wild durcheinander. Was eigentlich an ein Kindergartenfest erinnert, war eine Demonstration von ImpfgegnerInnen. Und auf den Luftballons prangte der Slogan: “Impfen muss freiwillig bleiben!”. Die Impfpflicht ist Thema der Bundestagswahl und wird im Wahl-o-mat behandelt. Weiterlesen →

Wir unter Impfgegnern – ein Demobericht

Am 16.09.2017 demonstrierten die Impfgegner von „Freie Impfentscheidung“ in Berlin, Venedig und Aosta. Treffpunkt für den Beginn der Berliner Demo war das Bayer-Gebäude im Wedding, die Abschlusskundgebung fand am Alexanderplatz statt. Giulia, Stefan, Elisa und Jörn haben sich unter die Demonstranten gemischt. Am Ende des Tages fühlten wir uns, als seien wir einmal quer durch unseren Content-Pool geschwommen. Unsere Erfahrungen haben wir hier für euch zusammengefasst.
Weiterlesen →

König gegen Staatsanwalt – Das Urteil

Am 6. Verhandlungstag sollte es nun endlich soweit sein. Die Beweisaufnahme ist abgeschlossen und nach den Schlussworten der Beteiligten folgt nur noch das Urteil. Das Gericht hatte ganz optimistisch nur einen halben Tag für die Verhandlung angesetzt. Jedoch streute bereits vor Beginn der Verteidiger erste Bedenken mit seiner Bemerkung gegenüber der Presse, er bezweifele, dass das Gericht bereits heute zu einem Urteil kommen würde. Weitere Interviews lehnte er zunächst mit dem Hinweis ab, dass er erst seinen Mandanten fragen müsse. Wer die Neigung des Königs zu überlangen Schlussworten kennt (über 5 Stunden beim AG Bayreuth, über 4 Stunden beim LG Halle), der kann die Zweifel des Rechtsanwalts F. verstehen.

Weiterlesen →

König gegen Staatsanwalt – Teil 3

Der heutige Tag sollte ganz dem Thema Führerschein gewidmet sein. Das versprach unterhaltsamer zu werden als die letzten beiden Verhandlungstage zum Thema Gesundheitskasse. Dementsprechend höher war der Andrang im Zuschauerraum. Das KRD hatte sich mächtig angestrengt, aber mehr als 13 Unterstützende sind es dann doch nicht geworden. Unser Autor Jörn hat wieder fleißig mitgeschrieben, was es über den König und seine Fahrerlaubnis zu vernehmen gab.

Weiterlesen →

König gegen Staatsanwalt – Teil 2

Heute ging es weiter in der Berufungsverhandlung gegen Peter Fitzek am Landgericht Dessau-Roßlau. Wegen einer ausgefallenen Zeugin war der Beginn schon nach hinten verschoben. Da jedoch auch der zweite Zeuge Probleme bei der Anreise hatte, verschob sich der Prozessbeginn bis in die Mittagsstunden. Unser Gerichtsreporter Jörn hat aber tapfer ausgehalten und berichtet wieder vom Geschehen.

Weiterlesen →

König gegen Staatsanwalt – Teil 1

Ein Prozessbericht

Mal wieder steht Peter Fitzek, der König von Deutschland, vor Gericht. Diesmal vor dem Landgericht Dessau-Roßlau in der 2. Instanz, in gleich drei Verfahren. Es geht um den unerlaubten Betrieb einer Krankenkasse (Urteil: Geldstrafe von 120 Tagessätze in der 1. Instanz) sowie in zwei weiteren Verfahren um Fahren ohne Fahrerlaubnis in insgesamt 10 Fällen swoie einen Fall von Urkundenfälschung (Urteile der 1. Instanz: 10 Monate bzw 15 Monate Freiheitsstrafe jeweils ohne Bewährung). Unser Autor Jörn war vor Ort um sich die Verhandlung anzusehen. Weiterlesen →

Vaxxed: Offener Brief an Kinofans und -betreiber

Liebe KinobetreiberInnen, liebe KinobesucherInnen,

seit April 2017 wird der Film Vaxxed: From Cover-up to Catastrophe in deutschen und österreichischen Kinos gezeigt. Vorstellungen des Films sind im Mai bereits in Berlin und Wien geplant. Das Werk des britischen Impfkritikers Andrew Wakefield stellt einen längst widerlegten Zusammenhang zwischen Autismus und der Impfung gegen Mumps, Masern und Röteln (MMR-Impfung) her. So können Eltern durch die Darstellung von Verschwörungstheorien verunsichert und von der Impfung ihrer Kinder abgehalten werden. Auch anhaltende Impfkritik führte in der Vergangenheit in Berlin und Teilen der USA zu Masernausbrüchen. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) konnte in Folge ihr Ziel der vollständigen Eradikation (Auslöschung) von Röteln und Masern in Europa auch 2016 nicht erreichen. In Berlin gab es im Oktober 2014 einen der größten Masernausbrüche der letzten zehn Jahre. Weiterlesen →

Jetzt erhältlich: Der Reichsbürger-Leitfaden

Den regelmäßigen Aluhutlesern müssen wir nicht erklären was Reichsbürger sind. Trotzem gibt es noch viele Leute, die diesen Begriff zwar gehört haben, aber trotzdem nichts mit ihm anfangen können. Hierzu hat unser fleißiges Team eine Broschüre über die Reichsbürgerbewegung erstellt, die ihr kostenlos als Download oder gedruckte Ausgabe über uns beziehen könnt. Weiterlesen →

Reptiloide auf dem Flur? David Icke im Maritim Hotel Berlin.

Der Glaube an reptiloide Lebensformen, die geschickt die Welt beherrschen, ist so wirr wie populär. Das beliebte Verschwörungsnarrativ über finstere Mächte, von kaltem Blut durchflossen, ist ein Klassiker in der Welt aufgewachter Infokrieger. Und am Ende sind es oft die Rothschilds, die Illuminaten, auf die begeistert und empört der Finger gerichtet wird. Kein Name wird mit dieser Idee so eng verknüpft wie der von David Icke. Und während viele darüber nur den Kopf schütteln, stellt das Maritim Hotel in Berlin Räume für David Icke zur Verfügung. Ich schaue näher in die Welt des Mannes von der Isle of Wight. Weiterlesen →

Seite 1 von 612345...Letzte »