„Jetzt informier‘ dich doch mal!“

Ausgezeichnet: angeblich sollen wir für unsere Arbeit von der Regierung bezahlt werden.

Systemtrolle, Schlafschafe, Desinformanten, V-Leute, Agenten der BRD-GmbH, Spaßvögel, Satiriker – wer wir sind, darüber scheiden sich die Geister.

Sicher bist Du uns schon auf Facebook begegnet, hast unsere Seite besucht, bist einem Tweet gefolgt oder hast auf der Straße jemanden getroffen der eines unserer T-Shirts getragen hat. Vielleicht hast Du schon ein lustiges Aluhut-Meme gesehen, über eines unserer Wichtelzitate gelacht, oder einen von uns geteilten Artikel gelesen.

Also, wer sind die vom Goldenen Aluhut, und warum machen die das eigentlich?

Ob Politik, alternative Medizin, UFOs, Geschichte, Religionen oder (Rechts)Esoterik – Verschwörungstheorien und der Glaube an Übersinnliches oder „Größeres“ begleiten unser alltägliches Leben. Eventuell hast du ihn auch schon selbst gehört, den berühmten Satz „Informier‘ dich doch mal“, stets als Joker aus dem Ärmel gezaubert wenn dem aluhuttragenden Gesprächspartner die Argumente ausgehen. Egal, ob in der Arbeit am Kaffeetisch über die Mitschuld der USA an 9/11 gesprochen wird, beim Spaziergang mit dem Hund in den Himmel gezeigt und behauptet wird „die“ sprühen wieder Gifte, oder ob die Souveränität Deutschlands angezweifelt wird – Verschwörungsideologien sind längst in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Und je weiter unsere stark informell ausgerichtete Gesellschaft in ihrer Entwicklung voranschreitet, umso mehr Wissen wir erwerben – umso stärker scheint es, klammern sich die Menschen an Unerklärliches, Übersinnliches, Verrücktes.

Hier möchten wir ansetzen, aufklären und die Fakten hinter der Fantasie aufzeigen. Viele von uns sind selbst Verschwörungsideologien aufgeritten, sind Sektenaussteiger, ehemalige Chemtrail-Gläubige oder sind als Kinder religiös indoktriniert worden. Andere möchten einfach nur nicht, dass Menschen Lügen aufreiten. So bunt wie die Welt der „Wichtel“ ist, so bunt ist auch unser Team. Was uns jedoch alle vereint, ist der Wunsch mit dem Verschwörungswahnsinn aufzuräumen, die VTs zu debunken und den Menschen Medienkompetenz, kritisches Denken und Analytik nahe zu bringen.

Auf unserer Facebook-Seite bieten wir Euch eine Mischung aus Realsatire und Information. Mehrfach täglich posten wir die verrücktesten Screenshots und Zitate aus der Social Media-Welt der Verschwörungsideologen, sowie Artikel und News aus Politik und Wissenschaft.

Unser Blog soll zu einem umfangreichen Debunking-Archiv heranwachsen, wir werden von Demonstrationen berichten und regelmässig Artikel veröffentlichen, in welchen wir die unterschiedlichen Verschwörungsideologien, Esoterik, Alternativmedizin, Religionen oder Grenzwissenschaften thematisieren.

Einmal im Jahr vergeben wir den Goldenen Aluhut für die verrückteste Verschwörungstheorie, das lächerlichste Heilversprechen oder den verschwörungstheoriefördernsten Artikel in den deutschen Leitmedien. Unsere Veranstaltung wird dieses Jahr am 30.10.2015 in Berlin stattfinden, die genaue Location geben wir noch bekannt. Die Kartenreservierung startet noch diesen Monat in unserem Shop.

Wir freuen uns, Euch weiterhin auf unseren Seiten begrüßen zu dürfen!
Giulia & Team

Kommentare sind geschlossen.