Bauplan für eine Stratosphärensonde und eine Challenge an Flat-Earther

von Alexander T. Nikol

Trotz mehrerer Jahrhunderte an detaillierten Messungen, See- und Weltraumfahrt behaupten manche Menschen immer noch, die Erde sei kein Rotationsellipsoid, sondern eine flache Scheibe mit dem Nordpol in der Mitte und einer Wand aus Eis rund um die Antarktis. Obwohl sowohl Physik, Mathematik als auch direkte Beobachtungen immer wieder die Kugelgestalt unseres Planeten deutlich zeigen, beschränken sich diese Individuen auf das Argument, der Horizont falle bei steigender Höhe nicht unter die Augenhöhe. Diese Behauptung wird oft mit Wetterballonaufnahmen untermauert, die oft eines gemeinsam haben: An Board der Sonden befinden sich keinerlei Instrumente, mit denen sich der Winkel des Horizontes messen lassen könnte. In den „Analyse“-Videos der Sonden wird stets behauptet, es sei kein Unterschied der Horizonthöhe auszumachen.Dieser Artikel wird deshalb detailliert den Bau einer Stratosphärensonde beschreiben, die die Erdkrümmung vermessen kann. Die Planung der Sonde ist bereits beendet und ein Start ist für den Herbst dieses Jahres geplant. Sämtliche Flat-Earther sind eingeladen, sich die Konstruktion der Sonde, den Start und auch die Datenauswertung detailliert anzusehen und auf mögliche Probleme damit hinzuweisen. Mehr dazu im letzten Abschnitt dieses Artikels.
(English version below) Weiterlesen →

Aufgeben ist keine Option

Mein Name ist Giulia Silberberger, und ich bin die Gründerin des „Goldenen Aluhuts“.
An dieser Stelle möchte ich mich euch vorstellen, und euch die Geschichte erzählen, die dazu führte, dass ich mich heute gegen ideologischen Missbrauch und die Indoktrination von Schutzbefohlenen einsetze. Es sollte erst eine Kurzbiographie werden, doch die Geschichte meines Lebens kann man nicht auf wenige Zeilen herunter brechen.

Ich wurde am 27.03.1981 in Ludwigsburg geboren, und bin das Kind zweier Wahlberliner mit Migrationshintergrund. Meine Eltern verließen Berlin zur Zeit des kalten Krieges, um in Süddeutschland eine Familie zu gründen. Zum größten Teil wuchs ich in Würzburg im Glauben der Zeugen Jehovas auf, machte dort auch meinen Abschluss und begann meinen beruflichen Werdegang in Vertrieb, PR und der Eventbranche. Weiterlesen →

Kleines Organspende-FAQ

Immer wieder liest man im Internet den ein oder anderen Mythos über Organspende: beispielsweise Spender, die sich während der Entnahme noch vor Schmerzen krümmen, oder vom Spender auf den Empfänger übertragene Energien, Vorlieben und Charaktereigenschaften. Zeit, das Thema Organspende ein wenig genauer zu betrachten. Wer regelt die Organspende, welche Kriterien müssen für eine Spende erfüllt sein, und können wirklich Eigenschaften des Spenders auf den Empfänger übertragen werden?
Weiterlesen →

Von Schweizer Franken und Freimaurern

bonesmenKomisch, oder? In der heutigen Zeit versinken wir immer weiter im Sumpf der Freimaurer und Illuminaten. Seit Dan Brown im Buch „Illuminati“ und Nicolas Cage mit seinem Film „Das Vermächtnis des geheimen Buches“ die Welt zu Tode verschworen haben, wissen wir, dass sie unter uns sind. Im Stillen und Geheimen. Sie verstecken sich hinter Zeichen und Symbolen, wachen über unseren Köpfen mittels Drohnen und vergiften uns mit ihrem Chemtrails (angeblich giftige Kondensstreifen, die man mittels Passagier- und Militärflugzeugen über uns versprüht). Was diese enthalten und welchem Zweck sie dienen, darüber scheiden sich schon wieder die Geister.
Weiterlesen →

Homöopathie – kritisch und kompakt II

Teil 2: Die Geschichte der Homöopathie bis heute

Die Medizin des 18. Jahrhunderts
Um Hahnemanns Konzept der Homoöpathie besser verstehen zu können, lohnt es sich, einen Blick auf die Medizin seiner Zeit zu richten. Denn Ende des 18. Jahrhunderts gab es die Medizin, wie wir sie heute kennen, noch gar nicht. Viele verschiedene Konzepte von Gesundheit, der Behandlung von Krankheit oder gar von Wissenschaft an sich kursierten im akademischen Diskurs. Ein beliebtes und weit verbreitetes Konzept war das der Humoralpathologie, die oft auch Vier-Säfte-Lehre genannt wird. Demnach entstehen Krankheiten aus einem Ungleichgewicht von vier Säften des menschlichen Körpers: Blut, schwarze und gelbe Galle sowie Schleim. Diese Idee ist über 2.400 Jahre alt und wird dem griechischen Arzt Hippokrates und seinen Schülern zugeschrieben. Weiterlesen →

Homöopathie – kritisch und kompakt

Teil 1: Was ist Homöopathie?

„similia similibus curentur.“ Zu deutsch: „Ähnliches möge mit Ähnlichem geheilt werden.“
Was wie ein Zauberspruch aus den Harry-Potter-Romanen klingt, ist in der Realität ein Teil des homöopathischen Grundkonzepts, das ich hier kurz vorstellen möchte. Denn das homoöpathische Grundkonzept oder die Homöopathie existiert nicht. Deswegen möchte ich mich hier auf die klassische Homöopathie beschränken, die von dem deutschen Arzt Samuel Hahnemann ca. 1796 begründet wurde. Auf die Geschichte der Homöopathie wird im nächsten Teil eingegangen. Weiterlesen →

Chemtrails aus der Sicht eines Verkehrspiloten

Ein Gastbeitrag von Dipl.-Ing. Heinz Bohlender, Flugingenieur und ehemaliger Flugkapitän

Im Universum des vermeintlich allwissenden Internets fand ich kürzlich zum Thema Chemtrails folgendes Statement:

„I haven’t seen a global airline NOT participating in this program.”
Scott Stevens

Damit meint der amerikanische Fernseh-Wetterexperte Scott wohl, dass alle internationalen Fluggesellschaften Chemtrails versprühen.
Habe ich da etwa in über dreißig Berufsjahren im Cockpit diverser Boeings und Airbusse etwas versäumt? Oder sollten die etwa hinter meinem Rücken Gerätschaften und Chemikalien in meinen Flieger eingebaut haben, von denen ich nie etwas auch nur zu erahnen vermochte?
Wer sind eigentlich DIE? Ist damit auch mein ehemaliger Arbeitgeber gemeint? Haben vielleicht die Copiloten, als ich auf Toilette war, heimlich einen mir unbekannten Schalter betätigt, um Chemikalien abzulassen? Dann wären auch sie Teil eines Komplotts.
Weiterlesen →

Lange haben wir uns in unserer geheimen Geheimloge beraten und uns gegenseitig die Haare vom Kopf gerauft, wer denn nun den schönsten Aluhut im ganzen Land gebastelt hat. Leicht ist uns die Entscheidung definitiv nicht gefallen. Nichtsdestotrotz wollen wir euch nicht länger auf die Folter spannen und präsentieren euch folgend die drei glücklichen Gewinner unseres Contests.

Weiterlesen →

Seite 4 von 6« Erste...23456